Photo Slideshow

Leitbild

Liebe fußballinteressierte Mädchen und Jungs,
liebe Eltern,

die Fußballschule Odenwald bedankt sich für Euer Interesse an unserem neuen Angebot einer Fußballschule für 6 - 12 jährige Mädchen und Jungs.

Daher möchten wir uns mit unserer Motivation, unseren Grundgedanken und Leitbildern vorstellen.

1. Aktive Freizeitgestaltung statt des Konsumierens von Unterhaltung

Die Fußballschule Odenwald soll in einer Zeit der Computerisierung und Technisierung einen Gegenentwurf darstellen zu Computerspielen, Playstations und Nintendos. Es steht die aktive Freizeitgestaltung statt des Konsumierens von Unterhaltung im Vordergrund. Die sportliche Aktivität soll als wichtiger und notwendiger Ausgleichfaktor zum erhöhten Schul- und Lernstress dienen sowie zur Kompensation von Defiziten in Motorik und Koordination, ebenso wichtig ist die Freizeitgestaltung in der Gruppe mit positiven Auswirkungen auf Sozial- und Kommunikationsverhalten.

Erreicht werden soll dies durch Freiheit von Leistungszwängen und die Offenheit für Jungen und Mädchen zwischen 6 - 12 Jahren. Die Fußballschule versteht sich nicht als 'Kaderschmiede', sondern als Anziehungspunkt für alle (fußball-) begeisterten Jugendlichen, auch für die Kinder, die noch wenig mit Fußball und regelmäßigem Training in Berührung gekommen sind.

2. Freude am Spiel durch spannendes, kindgerechtes Training

Besonders wichtig sind uns folgende Aspekte, da sie für die Freude am Spiel und den Lernerfolg der Kinder von besonderer Bedeutung sind:

Kleine und homogene Trainingsgruppen, Orientierung an den entwicklungsspezifischen Besonderheiten, Kind gerechte Trainingsinhalte, Schulung von Koordination, Technik und Spielfreude; Ausleben des Bewegungsdranges der Kinder, Nutzen des 'Goldenen Lernalters', vielseitige, sportartübergreifende Grundausbildung, Integration anderer Ballsportarten in die Trainingsinhalte, Schulung koordinativer Fähigkeiten und Verbesserung der Motorik (Basischarakter).

Nicht zuletzt soll auch der Kompensation geringer werdender Freizeitmöglichkeiten an Bolz- und Spielplätzen sowie an Alternativen der Freizeitgestaltung Rechnung getragen werden.

3. Qualität durch Trainer-Qualifikation

Die Trainer der Fußballschule German Scholl und Stefan Strerath, die durch ihren langjährigen Weggefährten und über die Region hinaus bekannten Trainerkollegen Peter Hogen unterstützt werden, haben sich als ehemalige Leistungssportler in den jeweils höchsten deutschen Fußball-Amateur- bzw. Profi-Spielklassen, als langjährige, DFB-lizensierte Trainer von Leistungs- und Kinderkadern und selbstverständlich auch als Familienväter lange und intensiv mit der Thematik des Kinder- und Jugendfußballs befasst.

Dies gewährleistet höchste Qualität durch ...

- ... ausgewiesene DFB-Lizenzen
- ... Erfahrung im Kinder- und Jugendtraining
- ... Orientierung an Grundsätzen des DFB: den Kindern die besten Trainer!
- ... weitere hochqualifizierte, pädagogisch geschulte Mitarbeiter

4. Moderne Infrastruktur

Ebenso wichtig für Lernfreude und Motivation der Kinder ist ein motivierendes Umfeld, welches neugierig macht auf Training und Fußball. Dazu gehören das Trainingsgelände mit neuester, bester Kunstrasentechnologie sowie die hochwertige, umfangreiche Ausstattung an Trainingsmaterialien und Trainingshilfen. Diese Komponenten ermöglichen ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Training, das Lust macht auf die nächsten Trainingseinheiten...

5. Kooperation statt Konkurrenz

Die Fußballschule sieht sich ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu bestehenden Sport- oder Fußballvereinen.

Im Gegenteil:
Die Fußballschule richtet ihr Angebot an Kinder und Jugendliche, Jungs und Mädchen, unabhängig davon, ob sie bereits einem Verein angehören oder nicht.

Die Ergänzung und Intensivierung des Betreuungs- und Trainingsangebotes von v.a. Kindern jüngerer Jugendmannschaften durch die Fußballschule stärkt die Bindung der Jugendlichen zum Fußballsport an sich und damit automatisch zu ihren Vereinen!

Auch fußballübergreifende Unternehmungen in anderen Einrichtungen (body-talk Mosbach, Hochseilgarten eventure park Mudau/Steinbach mit Klettern, Teambuilding,...) ergänzen das Gesamtkonzept.

6. Chancen und Potential der Fußballschule

Das Angebot der Fußballschule Odenwald für fußballinteressierte Jugendliche und Kinder soll in Zeiten zunehmender Medien-Präsenz der Sportart 'Fußball' zusätzliche Begeisterung für diese Sportart auslösen. Dabei sollen Kinder - auch Kinder, die bisher noch keine Berührung mit dieser Sportart hatten - nicht nur anfänglich ihr Interesse entdecken, sondern durch kurzweiliges, spannendes, anspruchsvolles und doch frei von Leistungsgedanken durchgeführtes Training und durch positive Erfahrungen dauerhaft an diese schöne Sportart gebunden werden.